Aktuelles

Corona - Sie können aktiv helfen!

Aufruf zur Mithilfe!

Der Corona-Virus hält die Welt in Atem und legt das öffentliche Leben lahm. Wie Sie sicherlich  der Presse entnehmen konnten, sind Desinfektionsmittel sowie Mund- und Nasenschutzmasken Mangelware.

Insbesondere in der Pflege sind wir dringendst auf diese Materialen angewiesen um unsere Mitarbeiter und insbesondere unsere Bewohner bestmöglich  vor Infektionen zu schützen. Trotz aller Bemühungen konnten wir bisher keinen Nachschub bekommen, da es derzeit enorme Lieferengpässe gibt.

Um so mehr sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Wer uns helfen möchte, der kann Mund- und Nasenschutzmasken selbst nähen. Eine Nähanleitung finden Sie unter www.spz-brb.de/verweise/downloads.

Selbstverständlich bekommen Sie von uns auch den erforderlichen Stoff, Einfassband und Draht. Mitarbeiter sprechen einfach Ihre Teamleitung an. Andere Menschen, die uns helfen möchten, melden sich bei unserem Empfang im Quartier Martha Piter, Tschirchdamm 20, 14772 Brandenburg an der Havel unter der Telefonnummer 03381/ 7996-0.

Wir sind für jede Unterstützung dankbar und würden uns freuen, wenn sich viele freiwillige Helfer melden, die aktiv unterstützen wollen.