Expertenwissen

Expertenwissen



Betreutes Wohnen

WO NACHBARSCHAFT NOCH GEMEINSCHAFT IST.

Der Wunsch nach Unterstützung in der Pflege und Betreuung eines geliebten Menschen ist so individuell wie die Pflege an sich. Mit unserem vielfältigen Angebot an Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten erhalten Sie bei uns genau die kompetente, freundliche und zuverlässige Hilfe, die Sie benötigen.

Was ist Betreutes Wohnen?

Betreutes Wohnen bedeutet altersgerechtes und barrierefreies Wohnen im eigenen Wohnraum, der auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt ist. Die Selbstständigkeit bleibt dem Mieter erhalten und die sozialen Kontakte werden gefördert.

Der Pflegegrad ist für die Anmietung einer Wohnung nicht entscheidend, sie kann sowohl mit und ohne Pflegegrad erfolgen.

Wohnformen

In unserem Quartier können Sie je nach Bedarf eine Ein- oder Zweizimmerwohnung anmieten. Jede Wohnung ist mit einer Einbauküche ausgestattet, die die Möglichkeit zur Selbstversorgung bietet.

Die Gestaltung und Einrichtung der Wohnungen ist jedem Mieter selbst überlassen und liebgewonnene Möbel dürfen selbstverständlich mitgebracht werden.

In unmittelbarer Umgebung befinden sich diverse Einkaufsmöglichkeiten, das Ärztehaus sowie die Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.

Ausstattung, Besonderheiten und Angebote

Ausstattung:

  • altersgerechte Ausstattung
  • Einbauküche
  • Telefon- und Kabelanschluss
  • teilweise mit Balkon oder
  • Terrasse im Erdgeschoss

Besonderheiten:

  • 24-Stunden-Hausnotruf
  • PKW-Stellplatz
  • Rezeption/Empfang
  • Koordinatorin im Haus
  • Café Martha

Angebote:

  • verschiedene Freizeitangebote und Feste
  • zusätzliche Serviceangebote zubuchbar

Kosten und Finanzierung

Bei der Anmietung einer Wohnung im Betreuten Wohnen schließen Sie mit uns einen Miet-, sowie Betreuungsvertrag ab.
Im Mietvertrag sind u. a. die Nettokaltmiete, die Heiz- und Betriebskosten festgehalten.

Der Betreuungsvertrag, welcher Bestandteil des Mietvertrages ist, enthält die einzelnen Betreuungsleistungen im Betreuten Wohnen und die monatlich zu entrichtende Betreuungspauschale.

Zur Anmietung unserer Wohnungen wird zum Teil ein Wohnberechtigungsschein (WBS) benötigt. Dieser kann beantragt werden bei:

Stadt Brandenburg an der Havel
Fachbereich IV
Fachgruppe Soziales und Wohnen
Bereich Wohnungswesen
Wiener Straße 1 (Raum 114-115)
14772 Brandenburg an der Havel

Telefon: 03381/ 58 50 62 oder 03381/ 58 50 67